Archiv

Weihnachtsfeier 2017 für unsere Senioren

Es war wie auch in den Jahren zuvor eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier für unsere Senioren , Angehörige und Freunde des Hauses Wilhelmine, deren Finanzierung mit Unterstützung durch unseren Förderverein sichergestellt wurde.

 



O´ zapft is !
Am 11.Oktober stand das Hofbräuhaus in Eltville.  Die Senioren hatten ihren Spaß, die Musi war zünftig, die Maderln trachtig Ein toller Nachmittag, danke an Schwester Wilhelmine und Ihr Team.

 



Ausflug unserer Senioren am 22.August.
Den Abschluss der Veranstaltungen zum 50 jährigen Jubiläum des Hauses Wilhelmine bildete die Schifffahrt der Senioren am 22.August 2017.
Mit der Robert Stolz ging es von Geisenheim auf dem Rhein nach Elltville. Von dort rheinaufwärts nach Assmannshausen bevor um 18.00 in Geisenheim unserem Ausgangspunkt ein ereignisreicher Nachmittag , bei strahlend schöner Sonne, für alle Teilnehmer, die Senioren, das Pflegepersonal, die Pflegeleitung, Schwester Wilhelmine und mitfahrende Angehörige zu Ende ging.
Die Kosten in vierstelliger Höhe für die Anmietung der Robert Stolz , wurden vom Förderverein übernommen.

 


 

Samstag,22.April 2017:

Schwester Wilhelmine feiert Ihren 90. Geburtstag- für Eltville ein gesellschaftliches Ereignis

  • mehr als 200 Gäste waren gekommen, um Schwester Wilhelmine zu gratulieren.
  • die Schlange der Gratulanten wurde lang und länger.

Ein strahlendes „ Geburtstagskind „ hat die Glückwünsche des Vorstands und der Mitglieder unseres Vereins entgegen genommen.

 


 

Weihnachtsfeier am 17. Dezember 2016

Besser kann man sich nicht auf Heiligabend und die Festtage einstimmen. Werner Schwarz und Werner Feierfeil, beide aus der Erbacher Nachbarschaft, sorgten mit Schifferklavier und Geige  für stimmungsvolle Advents-und Weihnachtslieder. Senioren Angehörige und Gäste sangen munter mit. Schwester Wilhelmine, Roswitha Klein, Renate Grundler, und Erika Ernst und erzählten Geschichten und trugen Gedichte  aus der guten alten Weihnachtszeit vor und der Förderverein beteiligte sich an den Kosten dieser gelungenen Weihnachtsfeier für unsere Senioren.

 


 

Adventskonzert am Samstag den 10.Dezember 2016

Es war ein stimmungsvoller Adventsnachmittag, der ganz sicher allen Bewohnern ,den Angehörigen und Gästen in bester Erinnerung bleiben wird. Der St.Daniels –Chor ,seit vielen Jahren eim gern gesehenes Ensemble im Haus Wilhelmine, begeisterten ihr Publikum mit Liedern aus ihrer russischen Heimat und der einen oder anderen Überraschung, wie ihrer Interpretation des Lili Marlen Songs ,selbstverständlich in deutscher Sprache. Hervorragende Solisten unter der Leitung von Vladislav Belikov zauberten eine wunderbare vorweihnachtliche Atmosphäre in dem von Schwester Wilhelmine und ihrem Team adventlich ausgestalteten neuen „Wintergarten „. Die Bilder zeigen einen kleinen visuellen Ausschnitt dieses stimmungsvollen Nachmittags. Gerne hat der Förderverein die Kosten für das Engagement des St.Daniels- Chors übernommen.

 


 

Sommerfest 2016 am 16. Juli

Ein wunderbarer Nachmittag im Park mit über hundert Gästen ,bester musikalischen Unterhaltung , u.a. dargeboten von Liederkranz Eltville, dem Männern an der Orgel und dem Akkordeon, kühlem Sekt, bestem Riesling, Kaffee und Kuchen und Schmackhaften vom Grill.Herzlichen Dank an Schwester Wilhelmine und Ihr Team für die Gestaltung eines sonnigen und unterhaltsamen Sommerfestes ,das den Bewohnern und allen Gästen in bester Erinnerung bleiben wird.

 


 

Flohmarkt vom 04.06.2016

Schwester Wilhelmine und  ihre ehrenamtlichen Helfer erlösen durch  Flohmarktverkäufe am Samstag, den 04.Juni  € 1040,00 zu Gunsten unseres Fördervereins.“ Der Vorstand dankt  der Initiatorin Schwester Wilhelmine und allen Beteiligten herzlich für ihr  Engagement. Der Flohmarkt war wiedermal eine Erfolgsstory. Es freuen sich Schwester Wilhelmine , Kirsten Behle und Allie`von Trapp.

 


 

Haus Wilhelmine:

Förderverein spendet zwei Großbild-Fernsehgeräte und eine digitale Satteliten- Antennenanlage

 


Fertigstellung

Neubau des Wintergartens 2015Nach fast acht monatiger Bauzeit ist der Neubau des Wintergartens abgeschlossen worden. Entstanden ist ein großer, lichtdurchfluteter Raum in dem die Seniorinnen und Senioren ihren Aufenthalt genießen können.Der Vorstand des Fördervereins Stiftung Haus Wilhelmine e.V. hatte zu Beginn 2015 beschlossen im Zuge der Fertigstellung des Wintergarten Neubaus zwei neue Fernsehgeräte neuesterTechnologie zu beschaffen. Die Mitgliederversammlung am 23.Juni 2015 unterstützte diesen Beschluss einstimmig  Dieses Projekt haben wir inzwischen erfolgreich umgesetzt.Die Fachunternehmen Radio, Fernsehen Josef  Schosnig und Barsomo, Home Media Service, beide aus Eltville,  haben die Auftragserteilung des TV- Equipments durch Ihre Geldspenden spürbar erleichtert. Das Haus Schloss Vaux hat unseren Förderverein auch in diesem Projekt zum wiederholten Male mit einer Geldspende bedacht.Am 13.November hatten der Stiftungsvorstand, Schwester Wilhelmine und unser Förderverein zu einer kleinen Feier anlässlich der Fertigstellung und Übergabe des Wintergartens eingeladen.Hierbei hatten wir Gelegenheit unsere Spenden und Spender vorzustellen und uns bei den Unternehmen zu nochmals zu bedanken.Eine gut gestimmte Gästeschar bildete den Rahmen der stimmungsvollen Feier.